Fischereiprüfung

Fischereiprüfung / Lehrgänge
Die Vorraussetzung zum Erhalt des Fischereischeines umfasst einen 30 Std. Lehrgang für Erwachsene.

Der KAV Haldensleben bietet dazu einen Pflichtlehrgang an. Dieser ist in verschiedene Sachgebiete aufgeteilt. Die Kurse erstrecken sich über mehrere Sams.-bzw. Sonntage
Die Kursgebühren betragen 60.-€ und sind am ersten Lehrgangstag in bar zu entrichten.

  • Termine und Ort für das Frühjahr 2019:
    Ort: Waldstadion Haldensleben, Lüneburger Heerstraße
    Kurs Samstag                    oder                         Kurs Sonntag
    23.02.2019                                                              24.02.2019
    02.03.2019                                                              03.03.2019
    09.03.2019                                                              10.03.2019
    16.03.2019                                                              17.03.2019
    23.03.2019                                                              24.03.2019
    jeweils von 9.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr.
    Achtung: Die Kurse finden nicht wie bisher üblich in der Kreisvolkshochschule, sondern in der Lüneburger Heerstraße (Waldstadion) in Haldensleben III, statt.

Der Lehrgangsnachweis, der auch außerhalb des Kreises erworben werden kann, darf zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung nicht älter als 18 Monate sein.
Für Jugendliche die das 17 Lebensjahr noch nicht überschritten haben und somit den Jugendfischereischein erhalten, ist dieser Lehrgang nicht erforderlich.*1)

Der nächste Termin zur Fischereiprüfung ist am 30.03.2019 statt
Die Teilnehmer müssen sich eigenständig fristgemäß für die Prüfung, bei der Fischereibehörde anmelden. Informationen und Anträge gibt es bei der Fischereibehörde des Landkreis Börde.

Die durch den Landkreis abzunehmende Fischereiprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil mit sechzig Fragen zu vier Themenkomplexen und einem mündlich-praktischen Prüfungsteil.
Die Hauptfächer sind:

Gewässer / Fischkunde
Geräte und Rechtskunde

Anmeldung

Wer den aktuellen Termin zur Fischereischeinprüfung wahrnehmen möchte, sollte einen schriftlichen Antrag bei der unteren Fischereibehörde mit Nachweis (Kontoauszug ) über die Entrichtung der Prüfungsgebühr einreichen.
Die Gebühren für diese Prüfung sind für Erwachsende 56,- Euro und Jugendliche die das 18 Lebensjahr noch nicht vollendet haben 28,- Euro.

Das Antragformular kann per E-Mail über die Adresse rok@boerdekreis.de angefordert oder aus dem Internet über www.boerdekreis.de unter Formulare allgemein / Ordnungsverwaltung ausgedruckt werden.

Adresse der unteren Fischereibehörde:
Landkreis Börde
Ordnungsamt
Untere Fischereibehörde
Bornsche Str. 2
39340 Haldensleben
Weiter Auskünfte erteilt die Untere Fischereibehörde unter Telefon (03904) 7240 in Haldensleben.

*1) wer das 17 Lebensjahr noch nicht Überschritten hat und aber trotzdem
den „großen Fischereischein“ machen möchte, muss ebenfalls
den 30 Std Lehrgang vorweisen.